Hilfsgütertransporte

Caritas Požega, Kroatien

Slavonski Brod, Kroatien

Caritas Vinkovci, Kroatien

Caritas Vukovar, Kroatien

Gornja Dubica, Bosnien-Herzegowina

Prud, Bosnien-Herzegowina

Tišina, Bosnien-Herzegowina

Domaljevac, Bosnien-Herzegowina

Vidovice, Bosnien-Herzegowina

Kopanice, Bosnien-Herzegowina

Die Überschwemmungen in Kroatien und Bosnien-Herzegowina bewegten Privatpersonen und Vereine schweizweit dazu, Sammelstellen für Hilfsgütersammlungen einzurichten. Darunter auch viele Gründungsmitglieder der Kroatischen Humanitären Vereinigung in der Schweiz (KHVS), welche Sammelstellen unter anderem in Zürich, Luzern, Zug, Schaffhausen, St.Gallen und Wynau (BE) zur Verfügung stellten. Die an diesen Sammelstellen erhaltenen Hilfsgüter wurden in die beiden Zentrallager der KHVS in Wynau (BE) und Schaffhausen verbracht und von dort aus in die überschwemmten Gebiete in Kroatien und Bosnien-Herzegowina geliefert. Ebendies geschah auch mit Hilfsgütern, die von andern Vereinen gesammelt wurden, und dann über die KHVS in die überschwemmten Gebiete geliefert wurden.

Insgesamt lieferte die KHVS zwischen dem 28. Mai und 6. Juni 2014 rund 26 Tonnen an Hilfsgütern in insgesamt acht Transporten. Dabei handelte es sich nebst Nahrung, Trinkwasser, Kleidung und Hygieneartikeln insbesondere auch um medizinisches Material sowie Desinfektionsmittel. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern, die eine Lieferung direkt an die Betroffenen vor Ort ermöglichten.

Eine detaillierte Dokumentation zu den Hilfsgütertransporten finden Sie im untenstehenden PDF. Die Lieferorte können Sie der Karte entnehmen.

Transportdokumentation KHVS